Praxis & Medizin

Schutzimpfung gegen COVID-19 | Medizin

Wir impfen in unserer Praxis gegen COVID-19. Erhalten Sie hier weitere Informationen.

Liebe Patienten,

in den vergangenen Monaten einigten sich Bund und Länder in der Gesundheitsministerkonferenz darauf, dass ab April neben den Impfzentren auch niedergelassene Ärzte in Haus- und Facharztpraxen gegen COVID-19 impfen dürfen.

Auch in unserer Praxis haben wir damit begonnen Patientinnen und Patienten zu impfen.

Wenn Sie sich in unserer Praxis impfen lassen möchten, bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten:

  1. Termine werden ausschließlich telefonisch und kurzfristig (für die jeweilige Woche) vergeben.
    Melden Sie sich dafür montags zwischen 14:00 und 16:00 Uhr telefonisch in unserer Praxis (Tel. 03475 611987).
     
  2. Bitte beachten Sie, dass Sie keine freie Wahl bezüglich des Impfstofftyps oder des Impfstoffherstellers haben.
    Das ist bedauerlich, aber eine unumgängliche politische Vorgabe, die sich mit der Impfstoffknappheit begründet.
    Auch wir können nicht vorhersehen, welchen Impfstoff wir geliefert bekommen.
     
  3. Bisher bleibt die Priorisierung einzelner Bevölkerungsgruppen bestehen und auch wir orientieren uns an den geltenden Empfehlungen.
    Zudem impfen wir bevorzugt unsere Bestandspatienten.
     
  4. Bitte achten Sie auch auf die Zeitintervalle bis zur Zweitimpfung. Wir müssen uns dabei streng an die Vorgaben halten.
    Alle Informationen dazu und zu weiteren Themen rund um die COVID-19-Impfungen finden Sie in den Aufklärungsbögen des RKI.
  5. Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin Ihren Impfausweis und Ihre Versichertenkarte mit.
    Alle anderen Dokumente erhalten Sie von uns vor Ort.

Ihr Team der Frauenarztpraxis Ina Corente